Méthode Traditionelle meets Craft

Boergée ist eine Getränkeneuheit, wie es sie zuvor noch nicht gegeben hat.

Die Vergärung von Traubensaft in Kombination mit fruchtigem Hopfen und Malz verbindet zwei Welten, die bisher eher eine Koexistenz pflegten.

Boergée hat eine prickelnde Perlage wie ein Champagner, entfaltet fruchtige Noten von Maracuja und Citrus und wird unterstrichen durch die leichte Würze von Gerstenmalz.

Durch die Vergärung mit Champagnerhefe werden aus Traube und Malz Aromen geweckt, wie man sie sonst nur bei den feinsten Schaumweinen findet.

Veredelt wird der Boergée durch die Méthode Traditionelle, der aufwändigsten, aber auch feinsten Art ein Getränk zu carbonisieren.

Nach mehreren Monaten der Reifung präsentiert sich der Boergée geschmacklich auf der Mitte zwischen einem Champagner und einem fruchtigen Ale.

Wien, Österreich